Der Schockwellenreiter

Die tägliche Ration Wahnsinn – seit April 2000 im Netz

image image


Archiv Juli 2019


Tri Tra Trullala, Zensursula ist wieder da!
  Mehr hier …


Worknote: Arcade gibt es ja auch noch


Vor etwas über einem Jahr hatte ich die Python Arcade Library entdeckt, eine Python-Bibliothek, mit der man schnell und einfach 2D-Spiele programmieren können soll. Meine anfängliche Begeisterung schwand jedoch, nachdem ich feststellen mußte, daß die beiden eingebauten Physic Engines gelegentlich massive Probleme mit der Kollisions-Erkennung zeigten.  Mehr hier …


Google veröffentlicht eine neue Version seines Browsers Chrome

image
Google schließt mit dem Update auf die Version 75 (75.0.3770.142) seines Browsers Chrome auch wieder Sicherheitslücken.  Mehr hier …


Coding Challenge: Gift-Wrapping-Algorithmus


Nach einer mehrwöchigen Pause meldet sich Daniel Shiffman mit einer neuen Coding Challenge zurück. Er programmiert darin den Gift-Wrapping-Algorithmus zur Berechnung der konvexen Hülle einer Punktmenge. Dieser Algorithmus – nach seinem Erfinder R. A. Jarvis, der ihn 1973 veröffentlichte, auch Jarvis-March genannt – ist nicht gerade sonderlich effizient, er besitzt eine Laufzeit von Θ(n*h), wobei n die Anzahl aller Punkte und h die Zahl der Punkte auf der konvexen Hülle ist. Im Extremfall, wenn alle Punkte auf der konvexen Hülle liegen, beträgt die Laufzeit Θ(n**2).  Mehr hier …


Schau Mama, ein Hundebild!

image
Denn es ist wieder Freitag und wie jeden Freitag soll Euch ein Hundebild darüber hinwegtrösten, daß es vermutlich die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates hier im Schockwellenreiter geben wird. Diesmal ist es ein Photo, das den kleinen Sheltie mit seinem großen Freund Jonny zeigt, aufgenommen beim Rally-Obedience-Turnier bei Jugend und Hund e.V. vor vierzehn Tagen.  Mehr hier …


Adobe Flickentag: Flash, mal wieder

image
Da Ihr ja sonst nichts Wichtiges zu tun habt, dürft Ihr heute mal wieder Eurer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und den Flash Player aktualisieren.  Mehr hier …


Mozilla veröffentlicht Firefox 68.0

image
Die Entwickler des Mozilla Firefox bringen mit dem Update auf 68.0 (Version ESR 68.0) einige Neuerungen, beheben aber auch wieder Sicherheitslücken.  Mehr hier …


Worknote: Wireframe, eine britische Zeitschrift für Spieleentwickler

image
Wireframe ist eine britische Zeitschrift für Spieleentwickler, die – wie man an der URL erkennen kann – aus dem Raspberrypi.org-Umfeld stammt. Neben interessanten Einblicken in die Spiele-Entwicklerszene aus britischer Sicht, Neuvorstellungen und Tutorials bietet jede Ausgabe in der Kategorie Toolbox/Source Code kleine Python-Snippets (genauer Pygame Zero-Snippets), die Algorithmen zur Spieleprogrammierung vorstellen, die an Beispielen aus der 80er Jahre Gaming-Szene angelehnt sind.  Mehr hier …


Technische Linkschleuder am Montag

image
Interessante Neuigkeiten zu Julia haben mich bewogen, meinen Feedreader mal wieder durchzuforsten und alle technischen Neuigkeiten der letzten Woche herauszuhauen. Neben Julias liegt der Schwerpunkt auf Python/Jupyter, aber auch einige andere Dinge kommen zu Wort:  Mehr hier …


Tutorial: Alien Invaders mit Python und Pygame (Stage 1)

image
Nachdem ich Anfang des Monats einen Basic Side Scroller objektorientiert in Pygame Zero programmiert hatte und dabei ein wenig über die Einschränkungen gestolpert bin, die Pygame Zero wegen des Fokusses auf Lernumgebung besitzt, wollte ich daraus ausbrechen und so kam mir die Idee, ein komplettes Spiel als Fingerübung mal direkt in Pygame zu programmieren. Dabei sollte der Schwerpunkt auch hier komplett auf objektorientierter Programmierung liegen und so habe ich vermutlich ein paar Objekte mehr erstellt, als eigentlich nötig. 🤓  Mehr hier …


Schau Mama, ein Hundebild!

image
Es ist Freitag und ich schulde Euch noch einen Bericht über das Rally Obedience-Turnier am letzten Sonnabend bei Jugend und Hund e.V.. Trotz der Wärme an diesem Tag hat der kleine Sheltie seine Sache sehr gut gemacht und war teilweise sogar etwas übermotiviert. Und so sprang am Ende nicht nur eine Qualifikation mit 77 Punkten, sondern auch der zweite Platz in der RO 2 heraus. Natürlich bin ich bannig stolz auf die kleine Fellkugel (und ein wenig auch auf mich).  Mehr hier …


EU-Kommission: Postengeschacher statt Demokratie.
  Mehr hier …


Google schließt am »Juli-Patchday« wieder Sicherheitslücken in Android

image
Google hat mit seinem monatlichen Sicherheitsupdate für Android (und damit auch auf seinen Pixel-Geräten) wieder Sicherheitslücken geschlossen. Die Patches teilt Google üblicherweise in Gruppen auf, um damit den Herstellern entgegen zu kommen:  Mehr hier …


Es ist angerichtet: Matomo 3.10.0 hat fertig

image
Mein (hoffentlich!) datenschutzkonformes Neugiertool, das früher Piwik hieß und nun Matomo genannt werden will, teilte mir mit, daß es in der Version 3.10.0 zur Installation bereitsteht.  Mehr hier …


Basic Side Scroller objektorientiert und in Pygame Zero

image
Nach meinem Rant letzte Woche über fehlende Tutorials zur objektorientierten Programmierung in Pygame Zero dachte ich mir, daß ich doch mit gutem Beispiel vorangehen und selber einmal ein komplettes Spielchen objektorientiert in Pygame Zero programmieren könnte.  Mehr hier …


Die Zahlen

Jeder Monatserste beginnt mit ein paar Zahlen, die hochtrabend manchmal auch Mediadaten genannt werden. Im Juni 2019 hatte der Schockwellenreiter laut seinem nicht immer zuverlässigen, aber hoffentlich datenschutzkonformen Neugiertool exakt 4.806 Besucher mit 9.662 Seitenansichten.  Mehr hier …


image


image image

Über

Der Schockwellenreiter ist seit dem 24. April 2000 das Weblog digitale Kritzelheft von Jörg Kantel (Neuköllner, EDV-Leiter Rentner, Autor, Netzaktivist und Hundesportler — Reihenfolge rein zufällig). Hier steht, was mir gefällt. Wem es nicht gefällt, der braucht ja nicht mitzulesen. Wer aber mitliest, ist herzlich willkommen und eingeladen, mitzudiskutieren!

Alle eigenen Inhalte des Schockwellenreiters stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz, jedoch können fremde Inhalte (speziell Videos, Photos und sonstige Bilder) unter einer anderen Lizenz stehen.

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung widersprechen.

Diese Seite verwendet keine Cookies. Warum auch? Was allerdings die iframes von Amazon, YouTube und Co. machen, entzieht sich meiner Kenntnis.


Juli 2019


Werbung


image  image  image
image  image  image



Wieder Werbung


image