Der Schockwellenreiter

Die tägliche Ration Wahnsinn – seit April 2000 im Netz

image image


Neu im Schockwellenreiter


Schon wieder ein Hundebild – ja ist denn schon Freitag?

image
Ja, es ist Freitag und es geht nicht nur die Arbeitswoche zu Ende, sondern es wartet auch ein Agility-Turnier auf den kleinen Sheltie und mich. Dieses Mal wieder bei Jugend und Hund e.V. (JuuHu) und so soll Euch das Photo des tänzelnden Joey, aufgenommen auf dem Rally Obedience Turnier im März diesen Jahres ebenfalls bei JuuHu, darüber hinwegtrösten, daß es aus diesem Grund die nächsten zwei Tage vermutlich keine oder nur wenige Updates hier im Schockwellenreiter geben wird.  Mehr hier …


Zensur und Urheberrecht – Links aus der Medienwelt

Facebook zensiert nicht nur Nackheit, sondern auch im Interesse der türkischen Regierung. Ein weiterer Grund warum man Instant Articles meiden sollte. Und dann geht es um die geplante Reform des Urhebervertragsrechts und mal wieder um die Ausschüttung der Urheberrechtsabgabe an die Verlage.  Mehr hier …


Das Wegguckbild des Tages: Rolla

image
Das Bild Rolla, nach einem Gedicht von Alfred de Musset, des französichen Malers Henri Gervex löste wegen seiner provozierenden Nacktheit einen Skandal aus und wurde von der Weltausstellung 1878 ausgeschlossen.  Mehr hier …


Kostenloser Online-Kurs: The Nature of Code

Am Mittwoch, den 4. Mai 2016 beginnt auf Kadenze der kostenlose Online-Kurs The Nature of Code mit Daniel Shiffman (Registrierung erforderlich). Der Kurs wird von der Processing-Foundation unterstützt und die Porgrammiersprache ist P5.js, das Processing-ähnliche JavaScript-Framework.  Mehr hier …


Die VG Wort, der BGH und die Lobbyschlacht

image
Erinnert Ihr Euch noch, was ich letzten Freitag geschrieben hatte? »Der BGH hat entschieden, daß die VG Wort ihre Einnahmen nicht mehr an Verlage ausschütten darf, sondern daß diese komplett den Autoren zustehen. Wie zu erwarten gibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels als Sprachrohr der Verlagsindustrie den Jammerlappen und bereitet eine Lobbyschlacht dagegen vor.« Schneller als selbst ich es erwartet hätte, hat die Lobbyschlacht begonnen und so las ich schon gestern, daß die SPD und die CDU das BGH- und EuGH-Urteil aushebeln wollen.  Mehr hier …


Wegguckbilder: Die Pediküre

image
Als Walter Bondy dieses Bild 1909 malte, stand er am Beginn einer großen Karriere als Maler, Galerist, Kunstsammler, -händler und -kritiker. Er verlegte ab 1931 wegen des wachsenden Antisemitismus seinen Wohnsitz nach Südfrankreich.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Mandoline und Karnatische Musik

Es ist mal wieder Zeit für ein wenig Weltmusik. Sreeusha und Sireesha sind zwei Schwestern, die auf der Mandoline die südindische karnatische Musik spielen. Sie behaupten von sich, das einzige Geschwisterpaar zu sein, daß diese eher vokalorientierte Musik auf der Mandoline spielt (Video).  Mehr hier …


image
Wenn irgendwo Unternehmensberater aufschlagen, bedeutet das für die Belegschaft immer Alarmstufe Rot!


Ich bin über 50 – bitte helfen Sie mir durch das Internet

Da ich ja nun schon weit über 50 (genauer weit über 60) Lenze zähle, habe ich mein Blog Kritzelheft bei blogs50plus angemeldet, einem Community-Server/Aggregator für Blogs, deren Betreiber eben über 50 Lenze zählen (wer hätte das gedacht). Weil … äh, Vernetzung ist immer gut, Community-Bildung auch nicht schlecht und man kann ja nie wissen.  Mehr hier …


BER, die unendliche Geschichte

image
Ich hatte ja schon vor einiger Zeit gewettet, daß ich eher in Rente gehe als daß der Flughafen BER in Betrieb gehen wird. Ich gehe Ende 2018 in Rente und der Wettgewinn rückt auch immer näher. Denn wie der Tagesspiegel gestern berichtete (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt), wackelt nicht nur die geplante Eröffnung 2017, an die der Regierende Berliner Bürgermeister Michael Müller (SPD) wider besseren Wissens festhält, vermutlich um seine Wiederwahl nicht zu gefährden, sondern selbst eine Eröffnung im Jahre 2018 sei nicht zu halten.  Mehr hier …


Mozilla veröffentlicht Firefox 46

Die Entwickler des Mozilla Firefox haben die neue Version 46 freigegeben. Sie bietet neben einer verbesserten JavaScript-Sicherheit wie üblich auch Korrekturen für weitere Sicherheitslücken.  Mehr hier …


Das Bezirksamt Köpenick zensiert – wir brauchen wieder mehr Wegguckbilder

image
Mußte ich gestern darüber berichten, daß Facebook meine Nacktbilder nicht mochte, kam mir heute zu Ohren, daß auch das Bezirksamt Köpenick Nacktphotos nicht ausstellen mag. Denn wie der Berliner Tagesspiegel schon am 22. April berichtete (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt), hängte das Bezirksamt zwei Aktphotos ab, die im Rahmen einer Ausstellung von 20 Berliner und Brandenburger Photo-Clubs dort zu sehen waren. Angeblich, um die »religiösen Gefühle von Menschen mit Migrationshintergrund nicht zu verletzen«.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Grândola, Vila Morena

Ein Lied kann eine Waffe sein: Heute vor 42 Jahren, am 25. April 1974, wurde mit dem Lied Grândola, Vila Morena des antifaschistische Liedermachers José Afonso die portugiesische Nelkenrevolution eingeläutet. Damit wurden eine der letzten faschistischen Diktaturen Europas weggefegt und die blutigen Kolonialkriege Portugals gegen die Freiheitsbewegungen in Guinea-Bissau, Angola und Mosambik beendet.  Mehr hier …


Facebook zensiert – darum sollte man die Instant Articles meiden

image
Im Rahmen eines Blogbeitrags vom letzten Freitag gab es zwischen Felix Schwenzel und mir eine kleine Diskussion darüber, ob man Facebooks Instant Articles nutzen dürfe und solle oder besser nicht, die Felix auch noch in seinem Blog fortführte. Ironischerweise ist der Link zu meinem Beitrag nicht mehr auf Facebook zu finden, denn wie mir die dortige Zensurbehörde das Community-Management von Facebook mitteilte, habe man den Link entfernt, da die – ja eigentlich harmlose – Linkschleuder nicht den selbstgesetzten Community-Richtlinien der Datenkrake entsprächen. Stein des Anstoßes war das »antike« Photo eines nackten Modells zwischen lauter bekleideten Malern, das ich nicht einmal selber aus dem Link dort enfernen konnte, weil ja Facebooks Algorithmen darüber entscheiden, welches Bild sie aus einem verlinkten Beitrag übernehmen.  Mehr hier …


Sechzehn Jahre Schockwellen reiten

image
Gestern von 16 Jahren war es im Gegensatz zu diesem Jahr in Berlin unerträglich heiß (28°C) und ich saß – statt auf unserer Dachterrasse (auf die hatte ich schon lange nicht mehr verlinkt – seit unserem Umzug nach Britz vor sechs Jahren ist es ja auch nicht mehr »unsere« Dachterrasse) zu hocken und mir die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen – im schattigen Arbeitszimmer vor meinem Mac und hob dieses Weblog aus der Taufe. Es war ein Manila basiertes Weblog bei Editthispage, einem Serverchen, das vermutlich bei Dave Winer unter dem Schreibtisch lebte.  Mehr hier …


Worknote: Piwik HTTP 500 Error – und wie man ihn behebt

Seit gestern abend kam ich nicht mehr an mein (hoffentlich) datenschutzkonformes Neugiertool heran und es loggte auch Eure Aktivitäten nicht mehr. Stattdessen kam ein HTTP 500 Internal Server Error oder – je nach Browser – ein White Screen of Death hoch.  Mehr hier …


Schau Mama, ein Hundebild!

image
Mit diesem Photo eines lächelnden Shelties auf dem Rally Obedience Turnier bei Jugend und Hund e.V. (JuuHu) am 26. März 2016 möchte ich Euch wieder darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage vermutlich keine oder nur sehr wenige Updates hier im Schockwellenreiter geben wird. Denn Joey und ich wollen uns mal wieder sportlich betätigen und starten daher am Sonnabend und am Sonntag auf dem Agility-Turnier beim HGV Havelland e.V. in Markee.  Mehr hier …


Linkschleuder zum Wochenende

image
Ich muß meinen Feedreader mal wieder ein wenig aufräumen, um die Übersicht zu bewahren. Daher haue ich hier nun alles raus, was mir in den letzten Tage und Wochen untergekommen ist, aber in keine Kategorie paßte:  Mehr hier …


Spaß mit Gnuplot: Wir basteln uns eine fliegende Untertasse

image
Mit den parametrischen Oberflächen in 3D von Gnuplot kann man schon einiges seltsames anstellen. Sich zum Beispiel eine fliegende Untertasse zusammenbasteln. Die Formel dafür ist ganz schön kompliziert:  Mehr hier …


Zwei Spiele-Links

In dem subversiven Brettspiel Bloc by Bloc sollt Ihr eine Revolution anzetteln und Mike Preuss referiert darüber, wie in großen virtuellen Welten trotz prozeduraler Algorithmen für eine stimmige Balance in einem Computerspiel gesorgt werden kann.  Mehr hier …


Neues von JRubyArt

Es gibt ein paar neue Links zu Tutorials zu JRubyArt, dem Ruby-Wrapper für Processing 3.0. In diesen wird gezeigt, daß JRubyArt ein wenig mehr kann, als nur Processing-Programme nach Ruby zu übertragen.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Die Geschichte der Null

Dieser animierte Kurzfilm erzählt in knapp vier Minuten die Geschichte der Null von ihrem ersten Auftauchen im 7. Jahrhundert in Indien, über ihren Weg durch China und die islamischen Staaten bis sie endlich im 13. Jahrhundert auch den westlichen Kulturkreis penetrierte (Video).  Mehr hier …


Der kleine Drohnenbauer

Wer schon immer mal eine autonome Drohne bauen wollte, findet hier dazu eine Anleitung: Building a (semi) Autonomous Drone with Python. Neben der in der Überschrift erwähnten Skriptsprache kommt auch noch Node.js zum Einsatz, das über das Modul ar-drone die API der AR Drone 2.0, einen Quadcopter, ansprechen kann.  Mehr hier …


Oracle behebt wieder Sicherheitslücken in Java

image
Im Rahmen seines turnusmäßigen Critical Patch Updates schließt Oracle sowohl in der neuen Java Version 8 Update 91/92 (und auch in Version 7 Update 101) wieder zahlreiche teils kritische Sicherheitslücken.  Mehr hier …


Worknote: Spaß mit Gnuplot und 3D

Gnuplot ist unter anderem ein extrem leistungsfähiger Funktionenplotter, der auch anspruchsvolle dreidimensionale Funktionen und ihre Darstellung beherrscht. So ist mit Gnuplot auch die Parameterdarstellung dreidimensionaler Objekte möglich:  Mehr hier …


R-Links und mehr Links

image
Da ist mir in den letzten Tagen – ach was, Wochen! – doch wieder einiges an Links zu R, RStudio und anderem (zum Beispiel Jupyter) untergekommen, die zu klein für einen eigenen Beitrag waren und die ich daher nun wieder en bloc abhandeln möchte:  Mehr hier …


Mozilla Thunderbird Version 45

Die Entwickler des Mozilla Thunderbird haben das Update auf die Version 45.0 veröffentlicht und neben Fehlerkorrekturen sogar auch einige kleinere funktionelle Neuerungen eingebaut.  Mehr hier …


Worknote: Webseiten mit Hilfe von Git veröffentlichen

image
Ein Problem statischer Webseiten – selbst wenn sie nur von einer Person gepflegt werden – ist es, daß die herausgeschriebenen (herausgerenderten) Webseiten noch auf den Produktionsserver geschaufelt werden müssen. Denn kein Mensch, der nur einigermaßen bei klarem Verstand ist, führt seine Änderungen und Updates direkt auf dem Live-System durch.  Mehr hier …


Grinsebacke

Man sollte niemals davon ausgehen, daß Emojis von jedem auf allen Plattformen gleich verstanden werden. Denn so sieht zum Beispiel das Emoji »Grinsendes Gesicht mit lächelnden Augen« (U+1F601) bei den unterschiedlichen Herstellern aus:  Mehr hier …


Schau Mama, ein Hundebild!

image
Denn es ist endlich wieder Freitag und wie jeden Freitag gibt es ein Hundebild im Schockwellenreiter, das Euch darüber hinwegtrösten soll, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates hier in diesem Blog Kritzelheft geben wird. Denn – wie es das sportliche Photo erahnen läßt – haben Joey und ich viel vor:  Mehr hier …


Deinstallation von Quicktime unter Windows

image
Apple hat offenbar mit der Version 7.7.9 des Quicktime-Players für Windows den Support dieses Multimedia-Tools beendet. Es wird somit auch keine Sicherheitsupdates mehr geben, weswegen die dringende Empfehlung gilt, Quicktime für Windows zu deinstallieren.  Mehr hier …


Eilmeldung: Merkel kuscht vor Erdoğan

Die Bundesregierung hat dem Ersuchen des türkischen Möchtegernpotentaten und -paschas Recep Tayyip Erdoğan nachgegeben und läßt ein Strafverfahren wegen Majestätsbeleidiung nach § 103 StGB gegen den Möchtegern-Satiriker Jan Böhmermann zu. Die SPD ist eingeknickt und trägt die Entscheidung Merkels mit.  Mehr hier …


Zwei Nachrichten aus Pegida-Land

image
Da nur wer dumm ist, den Pegioten folgt, will das sächsiche Kultusministerium die Naturwissenschaften in den Schulen »entschlacken«, damit Sachsen auch weiterhin das Land der Ahnungslosen bleibt. Und: Die nationalistischen Dumpfbackenpopper von Frei.Wild wollen nicht mehr »dumm, nationalistisch, rechts und so häßlich wie Pur« genannt werden und haben deswegen die Ruhrbarone abgemahnt.  Mehr hier …


Zwei Links zur Spieleprogrammierung

Weil ich schon lange nichts mehr über Spieleprogrammierung hatte und weil ich in Kürze meine Experimente mit Spielen und Shoes fortsetzen möchte (dieses mal ohne Running Orcs, aber mit dem freien (CC-BY-SA 3.0), kleinen DawnLike-Tileset, denn das wuselt so schön), möchte ich vorab schon einmal hier zwei Links (und eine Zugabe) zur Spieleprogrammierung veröffentlichen (mit Video):  Mehr hier …


Google veröffentlicht Version 50 für Chrome

Google hat mit dem Update auf die Version 50.0.2661.75 seines Browsers Chrome auch wieder teils kritische Sicherheitslücken geschlossen.  Mehr hier …


Rant: Journalisten und Kuratoren – die Ahnungslosen?

image
Immer wieder mal bekommen Gabi und/oder ich Anfragen – meist von Zeitschriften oder Verlagen, manchmal aber auch von Ausstellungsmachern – ob sie eines unserer Photos, von denen wir ja über 26.000 auf flickr herumliegen haben, für eine Publikation, eine Ausstellung oder einen Flyer verwenden dürfen. Die Anfragen lassen meist schon erkennen, daß sie darüber mehr oder weniger zufällig über die Google-Bildersuche gestolpert sind.  Mehr hier …


Microsoft veröffentlicht Update für Office for Mac

Microsoft bringt mit dem Update 15.21.1 für Office 2016 for Mac und Update 14.6.3 für Office 2011 for Mac unter anderem auch die Sicherheitskorrekturen von MS16-042.  Mehr hier …


Freßt mehr Gift – die Agrarindustrie kann nicht irren

image
Die Bundesregierung und das Europäische Parlament wollen uns weiterhin vergiften. Schon gestern war die Bundesregierung vor dem Saatgut-Konzernen eingeknickt und gab Zustimmung zur Neuzulassung des »Pflanzenschutzmittels« Glyphosat (Süddeutsche Zeitung von vorgestern, wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt), das mit hoher Wahrscheinlichkeit krebserzeugend ist. Heute – so das ehemalige Nachrichtenmagazin Spiegel Online (wegen Leistungsschutzrechtprotest … ach, Ihr wißt schon) – kroch das Europäische Parlament der Agrarindustrie zu Kreuze und empfahl eine Verlängerung der Zulassung des Giftes für weitere sieben Jahre.  Mehr hier …


Mindestens einer kennt Shoes

Da dachte ich doch immer, daß außer mir kaum einer Shoes kennt, aber da lag ich wohl falsch. Denn auch Luis M. Rodriguez R kennt Shoes und setzt das kleine, aber feine, plattformübergreifende GUI- und 2D-Graphik-Toolkit für Ruby in seiner Enveomics Collection ein, einer »toolbox for specialized analyses of microbial genomes and metagenomes«. Ehrlich gesagt weiß ich nicht wirklich, was das ist, irgendwas mit Bioinformatik jedenfalls.  Mehr hier …


Worknote: Aquaterm und Gnuplot

image
Wie ich vor ein paar Tagen berichtete, hatte Karsten W., ein eifriger Leser des Schockwellenreiters seinen Compiler angeschubst und aus den Quellen ein aktuelles Aquaterm kompiliert (ab MacOS X 10.6, Intel 32 und 64 Bit, kein PowerPC), das sowohl auf meinem PowerBook mit MacOS X 10.9.5 wie auch auf meinem Desktop (MacOS X 10.10.5) zusammen mit Gnuplot funktioniert. Nun habe ich von ihm die Erlaubnis erhalten, diese Binaries der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.  Mehr hier …


Lektor 2.0 ist draußen

Lektor ist ein freies (BSD-Lizenz) Content Management System (CMS) für statische Seiten. Es ist in Python geschrieben und besitzt (vorert nur für MacOS X) einen Desktop-Client, der mit Node.js realisiert wurde. Die Software ist gestern in der Version 2.0 erschienen.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Bergkugelbahn

Der Amerikaner Ben Tardif baut seit drei Jahren an seinem Traum. An der Kugelbahn Marble Mountain nämlich, in der er kleine Stahlkugeln fünfundzwanzig seiner liebsten Freizeitbeschäftigungen nachspielen läßt (Video).  Mehr hier …


Security Alert: Ruby Gems

image
Ein Bug ermöglichte potentiellen Angreifern den Austausch bestimmter Pakete. Wer vor dem 8. Februar 2015 Gems mit einem Bindestrich im Namen hochgeladen hat, sollte sie überprüfen.  Mehr hier …


Grüne Pharisäer

Wie der Tagesspiegel berichtete (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt), seien viele grüne Parteimitglieder entsetzt über ihren Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu. Denn der selbsternannte Kämpfer für soziale Gerechtigkeit und bezahlbare Mieten erwarb im Sommer 2015 ein vermietetes Ladengeschäft und verdoppelte stante pede erst einmal die Miete auf 1.600 Euro und kündigte dann im Januar 2016 auch gleich der Mieterin, die dort einen Kosmetiksalon seit 1987 betreibt und im nächsten Jahr ihr 30jähriges Firmenjubiläum feiern wollte.  Mehr hier …


Böhmeri, Böhmero, Böhmermann

image
Um es vorweg zu sagen: Ich halte Jan Böhmermann für einen eitlen und selbstverliebten Fatzke, der für einen Gag seine Großmutter verkaufen würde und weniger für einen Satiriker. Dazu fehlen ihm Standpunkt und Perspektive. Aber meine Kollegin und Freundin Sonja Brentjes hat Recht, wenn sie schreibt (Facebook Link):  Mehr hier …


Wenn einer mal die Wahrheit sagt, dann wird er gleich gefeuert

Der Pressechef der Flughafengesellschaft Daniel Abbou ist nach seinem erstaunlich offenen Interview im »prmagazin« (April-Ausgabe) freigestellt worden. Laut dem Tagesspiegel von heute (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt), sprach er nur aus, was eigentlich schon lange ein offenes Geheimnis in Berlin ist:  Mehr hier …


Da gehen sie hin, Eure Daten!

Der DuMont-Verlag hatte offensichtlich geschlampt und so waren die Benutzerdaten (inklusive Passwörter im Klartext) der Zeitungskunden (unter anderem »Berliner Zeitung«, »Berliner Kurier«, »Hamburger Morgenpost«, »Kölner Stadtanzeiger«, »Kölnische Rundschau«, »Mitteldeutsche Zeitung« und »Express«) über Stunden für jederman und jedefrau öffentlich einsehbar.  Mehr hier …


Und es geht doch: Gnuplot und Aquaterm (Worknote)

image
Von einem fleißigen und regelmäßigen Leser (Danke, Karsten W.) des Schockwellenreiters bekam ich ein Aquaterm zugesandt, das er einfach mit ein paar aktuellen Einstellungen (ab 10.6, Intel 32 und 64 Bit, kein PowerPC) neu kompiliert hatte. Das mußte und wollte ich natürlich testen.  Mehr hier …


Schau Mama, es ist Freitag und es gibt endlich wieder ein Hundebild

image
Jawohl, es ist Freitag und wie jeden Freitag soll Euch das Bild des kleinen Sheltie daürber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur sehr wenige Updates hier im Blog Kritzelheft geben wird. Denn der kleine Joey und ich wollen lieber den aufkommenden Frühling genießen, als am Schreibtisch vor einem Monitor hocken.  Mehr hier …


Spickzettel für RMarkdown (und R)

Auf der Seite RStudio Cheat Sheets gibt es eine ganze Menge netter Spickzettel. Für Menschen wie mich, die an den Publikationsmöglichkeiten via RMarkdown und RStudio interessiert sind, sind vor allen Dingen diese beiden interessant:  Mehr hier …


Anaconda 4 ist draußen

image
Die freie All in One Python-Distribution Anaconda ist in der Version 4.0 – die letzte Versionsnummer war 2.5 – erschienen. Neu ist der Navigator, eine graphische Oberfläche, die den bisherigen Node.js-basierten Launcher ersetzt und eben nicht mehr nur Programme startet, sondern mit der sich auch Anwendungen aufsetzen und die sogenannten conda-Pakete, -Umgebungen und -Channels einfacher verwalten lassen, ohne daß man Befehle über die Kommandozeile absetzen muß.  Mehr hier …


Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player

Adobe hat mit den neuen Versionen des Flash Player 21.0.0.213 für Windows und Mac, 11.2.202.616 für Linux, 21.0.0.213 für Windows 10 (Microsoft Edge) und 21.0.0.213 für Internet Explorer 10 und 11 außerhalb der Reihe kritische Sicherheitslücken geschlossen, über die wir vorgestern berichtet hatten.  Mehr hier …


Für umme lesen: Neue deutschsprachige Bücher im Project Gutenberg

image
Ich bin schon lange nicht mehr dazugekommen, Euch auf neue, deutschsprachige Bücher im (amerikanischen) Project Gutenberg aufmerksam zu machen, die Ihr dort ja bekanntlich online lesen oder als EPUB- oder Kindle-Ebook herunterladen könnt. Daher werde ich heute einmal en bloc und völlig unsortiert abhandeln, was mir in den letzten Wochen untergekommen ist:  Mehr hier …


Ungepatchte Flash-Lücke wird aktiv ausgenutzt

image
Es ist mal wieder Flash-Player-Deinstallieren-Tag: Eine derzeit ungepatchte Sicherheitslücke wird nach Angaben des Herstellers von Angreifern bereits aktiv ausgenutzt.  Mehr hier …


iPhone-Sicherheitslücke inzwischen geschlossen

Eine unlängst entdeckte Sicherheitslücke im iPhone, die es ermöglicht, über Siri auf den 3D Touch fähigen Modellen 6s und 6s Plus Zugang zu den Photos und den Kontakten zu erlauben (siehe Video), wurde inzwischen offenbar von Apple durch einen serverseitigen Patch geschlossen.  Mehr hier …


Ein neues Paar Schuhe

image
Shoes, das von mir so geliebte kleine, plattformübergreifende, freie GUI- und 2D-Graphik-Toolkit für Ruby ist endgültig in der Version 3.3.1 draußen. Neu sind:  Mehr hier …


Google schließt am »April-Patchday« wieder Sicherheitslücken für die Nexus-Geräte

Google hat mit einem Sicherheitsupdate für Android 6 und 5 auf seinen Nexus-Geräten am monatlichen Patchday 8 kritische und 21 weitere Sicherheitslücken geschlossen.  Mehr hier …


Worknote: Facebook Instant Articles auf deutsch

In diesem Artikel der aktuellen c’t (leider nur als totes Holz, Seiten 150-153) wird meines Wissens zum ersten mal und vollständig auf deutsch erklärt, wie man Facebooks Instant Articels nutzen kann und wie der dafür notwendige RSS-Feed und das darin eingebettete Instant-HTML auszusehen hat.  Mehr hier …


Keiner kennt Shoes

image
Nach einer kurzen Pause habe ich vor, mich wieder verstärkt mit Shoes, dem kleinen, freien, plattformübergreifenden GUI- und 2D-Graphik-Toolkit für Ruby zu beschäftigen.  Mehr hier …


Überall ist Panama

Es soll das größte Datenleck aller Zeiten sein: Deutschen Journalisten wurden Daten der Anwaltskanzlei Mossack Fonseca auf Panama angeboten, die rund 215.000 Briefkastenfirmen betreut. Von einem Datenleck historischen Ausmaßes ist die Rede. Die Anwaltskanzlei sieht sich als Opfer eines Verbrechens; sie sei gehackt worden. Zu den Profiteuren der Offshore-Dienste zählen den Berichten zufolge zwölf frühere und amtierende Staats- und Regierungschefs und 128 weitere Politiker, aber auch internationale Finanzinstitute, darunter deutsche Banken oder ihre Töchter.  Mehr hier …


Endlich wieder ein (sportliches) Hundebild

image
Endlich wieder ein (sportliches) Hundebild, denn es ist Freitag, das Wetter scheint genial zu werden und so freue ich mich auf ein hundesportliches Wochenende. Denn die kleine Fellkugel und ich werden am Sonntag auf dem 7. Rally Obedience Turnier (Facebook-Link) des HSV Lübbenau teilnehmen.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: San Francisco Bay Blues

Bestens gelaunt und voller Spielfreude präsentierten sich Peter, Paul & Mary am 5. Februar 1966 in der Festival Hall im australischen Melbourne und sangen Jesse Fullers berühmten San Francisco Bay Blues, mehrstimmig mit zwei Gitarren und drei Kazoos (Video).  Mehr hier …


Update auf iOS 9.3.1 behebt Link-Fehler

Apple hat eine aktualisierte Version von iOS 9.3.1 (Build 13E238) veröffentlicht, weil bei zahlreichen Anwendern ein schwerer Fehler aufgetreten war, der dafür sorgte, daß Apps bei der Verwendung eingebetteter Links abstürzten.  Mehr hier …


Die Zahlen

image
Zum Monatsersten wie gewohnt als Erstes ein paar Zahlen, hochtrabend manchmal auch Mediadaten genannt: Im März 2016 hatte der Schockwellenreiter laut seinem hoffentlich datenschutzkonformen Neugiertool exakt 7.681 Besucher mit 17.930 Seitenansichten.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Be Deutsch! (Achtung! German on the rise!)

Auch wenn ich Jan Böhmermann nicht wirklich mag und auch wenn vermutlich schon jeder zweite dieses Video geteilt hat – es ist gut, ich konnte nicht anders.  Mehr hier …


JavaScript: Meteor 1.3 ist draußen

Das Full-Stack-JavaScript-Applikation-Framework Meteor ist in der Version 1.3 erschienen und bringt Modi für Unit- und Integrationstests. Neu ist auch die Möglichkeit, zusätzliche npm-Pakete mit npm install beziehungsweise mit meteor npm install direkt in einer Meteor-Anwendung zu verwenden. Der Meteor Guide ist ebenfalls parallel zum Update aktualisiert worden.  Mehr hier …


Worknote: Gnuplot und Daten

image
Wie in der vorherigen Worknote versprochen, möchte ich Euch heute zeigen, wie einfach man aus vorhandenen Datensätzen mit Gnuplot Graphen zur Visualisierung dieser Daten erstellen kann. Als Datengrundlage für solch ein Tutorial bieten sich immer Wahldaten an – da man an sie in der Regel einfach herankommt –, und so habe ich mir aus der Wikipedia die Daten für die Berliner Abgeordnetenhauswahlen von 1990 bis 2011 ausgeborgt und in eine kleine Textdatei gepackt, die ich berlinwahlen.txt genannt habe:  Mehr hier …


Ältere Beiträge im Archiv ->

Über

Der Schockwellenreiter ist seit dem 24. April 2000 das Weblog digitale Kritzelheft von Jörg Kantel (Neuköllner, EDV-Leiter, Autor, Netzaktivist und Hundesportler — Reihenfolge rein zufällig). Hier steht, was mir gefällt. Wem es nicht gefällt, der braucht ja nicht mitzulesen. Wer aber mitliest, ist herzlich willkommen und eingeladen, mitzudiskutieren!

Alle eigenen Inhalte des Schockwellenreiters stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz, jedoch können fremde Inhalte (speziell Videos, Photos und sonstige Bilder) unter einer anderen Lizenz stehen.

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung widersprechen.

Diese Seite verwendet keine Cookies. Warum auch? Was allerdings die iframes von Amazon, YouTube und Co. machen, entzieht sich meiner Kenntnis.


Die letzten Tage


Werbung


image  image  image
image  image  image


Startseite bitte flattrn


Wieder Werbung