Der Schockwellenreiter

Die tägliche Ration Wahnsinn – seit April 2000 im Netz

image image


Neu im Schockwellenreiter


Schaltsekunde

image
Zum Ausgleich von Unregelmäßigkeiten in der Erdrotation wird heute Nacht (von Dienstag auf Mittwoch) um 1:59:59 (MESZ) wieder einmal eine Schaltsekunde eingefügt. Da es dabei in der Vergangenheit bei einigen Computersystemen immer wieder zu Problemen kam, empfiehlt es sich für Admins, ihre Server im Auge zu behalten und bei abweichenden Verhalten wie hohe Prozessorlast notfalls durch Setzen der Systemzeit oder einen Neustart rettend einzugreifen.  Mehr hier …


Über eierlegende Wollmilchsäue

image
Am Wochenende bin ich über Bio7 gestolpert, ein auf Eclipse basierendes Paket, das mehr oder weniger die Fähigkeiten von R, Python (in Form von Jython), Groovy, natürlich Java und dem in Java zu programmierenden Bildverarbeitungs- und Bildanalyse-Werkzeug ImageJ unter einer Oberfläche zur Simulation und Visualisierung komplexer ökölogischer Modelle vereinen will. Ich persönlich halte nicht viel von solchen eierlegenden Wollmilchsäuen, abschreckendes Beispiel ist für mich Sage, das so viel Mathematikpakete in sich vereinigt, daß man völlig den Durchblick verliert, welches Paket da gerade im Hintergrund werkelt.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: Bio7

Bio7 ist eine freie (EPL) Software zur Modellierung und Visualisierung (auch in 3D) (komplexer) ökologischer Systeme, Bildverarbeitung/-analyse und Statistik. Bio7 setzt auf Eclipse auf und hat verschiedene JVM-basierte Sprachen integriert ([Groovy, Jython] und natürlich Java selber). Zusätzlich fungiert die als GUI für das Statistikprogramm R und das Bildanalysewerkzeug ImageJ mit integrierten Funktionen, um Daten von R nach ImageJ und vice versa zu senden.  Mehr hier …


Schau Mama, ein Hundebild!

image
Und was für ein Hundebild. Es zeigt den kleinen Joey, wie er aufmerksam und hochkonzentriert letzten Sonnabend beim Rally Obedience-Seminar mitarbeitet. Und dieses Photo soll Euch darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates hier im Schockwellenreiter geben wird.  Mehr hier …


Dies und das

 
Zum Wochenende noch einmal eine unsortierte Linkschleuder mit all den Dingen, die über die Woche liegengeblieben sind, mir aber aufhebenswert erschienen:  Mehr hier …


Seaborn

In meiner gestrigen Linkschleuder zu R und Python hatte ich unter anderem auf den Aufsatz »A modern guide to getting started with Data Science and Python« hingewiesen. Dort wurde unter anderem auch die Visualisierungsbibliothek Seaborn empfohlen.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: Seaborn

Seaborn ist ein freie (BSD-Lizenz) Visualisierungsbibliothek für Python (und IPython), die auf der Matplotlib aufsetzt. Außerdem kann sie direkt die Datenstrukturen aus Numpy und die Data Frames von Pandas verarbeiten.  Mehr hier …


Atom und Nuclide

image
Etwa ein Jahr nach der Open-Source-Stellung hat GitHub seinen Code-Editor Atom in der Version 1.0 veröffentlicht. In letzter Zeit haben die Entwickler unter anderem die API stabilisieren können, Features zum Einsatz von ECMAScript 2015 integriert und Dienste für die Kommunikation von Paketen untereinander eingerichtet.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: Nuclide

Facebooks Editor Nuclide ist vorrangig zur Entwicklung mit der PHP-Alternative Hack sowie den JavaScript-Frameworks React und React Native gedacht, also für die Arbeit mit Open-Source-Projekten des sozialen Netzes. Nuclide basiert auf GitHubs Atom-Editor, packt aber noch einige IDE-Features oben drauf, ohne so »schwergewichtig« wie die klassischen Entwicklungsumgebungen daherkommen zu wollen.  Mehr hier …


Newsreader und Newsreader und Newsreader

Brent Simmons hat die Bandbreite von Newsreadern untersucht und dabei im Wesentlichen drei Kategorien ausgemacht:  Mehr hier …


All About R (und Python und mehr)

Heute mal eine Linkschleuder der besonderen Art. Denn in den letzten Tagen hat sich in meinem Feedreader soviel zu dem beliebten Statistik- und Data-Maining-Paket R angesammelt, daß ich das alles nur en bloc abhandeln kann.  Mehr hier …


Das ist der (Neuköllner) Sommer 2015

image
Benefizkonzert auf dem Neuköllner Kranoldplatz, veranstaltet von SOLWODI Berlin e.V. am 13. Juni 2015.  Mehr hier …


Hundesport im Schockwellenreiter TV

Okay, alle, die keinen Spaß am Hundesport haben, dürfen weggucken. Aber Ihr anderen sind doch sicher auch der Meinung, daß unsere kleine Fellkugel hier beim Rally Obedience Turnier am 21. Juni 2015 bei Jugend und Hund e.V. (JuuHu) in der Klasse RO2 eine wunderbare Performance abgeliefert hat. (Video)  Mehr hier …


Security Alert: Flash (mal wieder)

image
Adobe hat mit den neuen Versionen des Flash Players, 18.0.0.194 für Windows, 18.0.0.194 für Mac, 11.2.202.468 für Linux und 18.0.0.194 für Internet Explorer 10 und 11 wieder kritische Sicherheitslücken geschlossen, die auch schon ausgenutzt werden, offenbar bevorzugt bei Windows 7 oder ältere Versionen sowie dem Internet Explorer.  Mehr hier …


River of News revisited

Dave Winer hat einen River-Client in JavaScript geschrieben und ihn unter einer Open Source Lizenz auf GitHub veröffentlicht.  Mehr hier …


IPython und R und mehr

image
Nun, da R 3.2.1 frisch erschienen ist und (noch frischer) IPython die Version 3.2 erreicht hat – wegen einiger Sicherheitspatches wird ein schnellstmögliches Update empfohlen –, ist es an der Zeit, mal wieder ein paar liegengebliebene R-, Data Mining- und IPython-Links und Tutorials unter die Leserschaft zu streuen:  Mehr hier …


Security Alert: Variante des mTAN-Trojaners im Umlauf

Im Namen der Postbank kursieren derzeit gefälschte Emails, die die Anwender besonders von Android-Geräten dazu verleiten wollen, eine SSL-Zertifikat-App zu installieren, die dann einen Trojaner implementiert, der die PINs und mTANs für das Online-Banking abgreift.  Mehr hier …


Verlage und Soziale Medien – ein schwieriges Verhältnis

image
Google hat ein News Lab gegründet, Facebook will die Instant Articles zensieren, die EU bedroht nach Ansicht der Wikipedia die Panoramafreiheit und Amazon will bei seinen Autoren nur noch die gelesenen Seiten bezahlen.  Mehr hier …


Big Data, Vorratsdatenspeicherung, Datensilos, Schwarmintelligenz, Shitstorms und die digitale Sexualität

Zweimal in der Telepolis hängengeblieben: In seinem Beitrag über »Kollektive Willensbildung im Netz« (Teil 1, Teil 2) entwirft der »Unternehmer und Philosoph« Jörg Friedrich ein liberales, beinahe schon neoliberales Weltbild für die sozialen Medien. Ein Weltbild, das keinem wehtut und genug Platz sowohl für Kulturpessimisten wie auch Fortschrittsgläubige läßt. Wohltuend standpunktfest ist dagegen das Interview mit Georg Seeßlen (der auch bloggt (bloggen läßt?)) über die Sexualität des Internet-Zeitalters.  Mehr hier …


Kunst-Bank in Berlin-Treptow (mit Sheltie)

image
Denn es ist Freitag und wie beinahe jeden Freitag soll Euch ein Photo des kleinen Joey darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine Updates hier im Blog geben wird. Denn auch wenn der eher komplentative Charakter des Photos es nicht ahnen lassen, habe wir wieder viel vor:  Mehr hier …


Wer braucht Webassembly?

image
Die großen Browserhersteller (Mozilla, Google, Microsoft und Apple) planen mit Webassembly (Wasm) ein weiteres Bytecodeformat als einheitliches Ziel von kompilierten Programmen im Web zu etablieren. Dazu ist ein LLVM-Backend geplant, mit dem zum Beispiel Code in C oder C++ nach Wasm übersetzt werden kann. So etwas ähnliches gab es schon einmal, nannte sich Java und ist nach einer Anfangswelle der Begeisterung grandios gescheitert.  Mehr hier …


Glückwunsch an das Blog von nebenan

Ein diesjähriger Grimme Online Award aus dem Bereich Information ging nach Neukölln an das neukoellner.net. Aus der Begründung der Jury:  Mehr hier …


Samsung liefert Update gegen die gefährliche Sicherheitslücke

image
Samsung hat erfreulich schnell reagiert und beginnt nun eine Korrektur für die Schwachstelle, mit der Angreifer auf den Geräten beliebige Daten und Befehle mit Systemrechten auszuführen konnten (wir berichteten), per OTA-Update (over the air) auszuliefern; und zwar für die betroffenen Modelle der S-Reihe: Galaxy S3, S4, S5, S6, Note 3 und Note 4.  Mehr hier …


Docker Tutorial (und mehr Salz)

image
Wo Salt ist, ist Docker auch nicht weit. Und so hat German Jaber nicht nur ein nettes »Salt - Beginners Tutorial«, sondern auch ein ebenso nettes »Docker - Beginner’s tutorial« ins Netz gestellt.  Mehr hier …


Das Salz der Schlange

Was Grunt (oder Gulp) für JavaScript ist Salt für Python? Auch wenn mir dies sehr gefallen würde, stimmt das wohl eher nicht, denn der Schwerpunkt dieses Konfigurations- und Deployment-Werkzeugs liegt mehr auf (System-) Administrations-Tasks und steht daher bestenfalls in Konkurrenz zu Puppet (Software). Trotzdem finde ich das Teil interessant und möchte es gerne einmal testen. Vorausschauend habe ich der Software erst einmal eine Seite in meinem Wiki spendiert.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: Salt

Salt oder Salt Stack ist ein auf Python basierendes, freies (Apache-Lizenz) Konfigurations- und Deployment-Werkzeug, um (System-) Administrations-Task zu automatisieren.  Mehr hier …


Drupal-Lücken erlauben das Kapern von Admin-Konten

image
In Drupal 6 und 7 klaffen vier Sicherheitslücken. Die schwerwiegendste erlaubt es Angreifern, Admin-Konten des CMS über OpenID zu kapern, andere können für Phishing-Angriffe mißbraucht werden oder erlauben es, Informationen sichtbar zu machen, die eigentlich nur für einen begrenzten Nutzerkreis sichtbar sein sollten.  Mehr hier …


Noch ein Security Alert: Schwerwiegende Sicherheitslücke in MacOS X und iOS erlaubt Auslesen von Passwörtern

Einer Studie von Sicherheitsforschern zufolge sei es aufgrund von Schwachstellen in iOS und MacOS X möglich, sensible Daten anderer Programme einzusehen, im systemeigenen Schlüsselbund gespeicherte Passwörter auszulesen und Zugangs-Token für die iCloud abzugreifen.  Mehr hier …


Security Alert: Gefährliche Sicherheitslücke in Samsung Galaxy Smartphones

Bei einigen Samsung Smartphones der Galaxy-Reihe (z.B. S4 Mini, S5 und S6) hat das amerikanische Sicherheitsunternehmen NowSecure einen schweren Fehler im Zusammenspiel mit der mitgelieferten SwiftKey-Tastatur entdeckt. Durch unverschlüsselte Verbindungen im Updatemechanismus dieser mitgelieferten Swiftkey-App können Angreifer auf den Geräten beliebige Daten und Befehle mit Systemrechten auszuführen, und bekommen so zum Beispiel Zugriff auf Mikrophon und Kamera.  Mehr hier …


Rollen im Regen

image
Impressionen vom Benefizkonzert auf dem Neuköllner Kranoldplatz, veranstaltet von SOLWODI Berlin e.V. am 13. Juni 2015.  Mehr hier …


Updates, Updates!

Shiny 0.12 und Bootstrap 3.3.5 sind draußen, außerdem kann die Google App Engine nun auch PHP.  Mehr hier …


HTTP, HTTPS und der Volks-Browser

image
Dave Winer wagte am Wochenende auf Facebook folgende Vorhersage: »We’re going to need a People’s Browser to provide access to content the corporate browsers will try to cut off.« Hintergrund ist die drohende Ankündigung der großen Browserhersteller, HTTP für »veraltet« zu erklären und nur noch HTTPS zu unterstützen. In einem erläuternden Blogpost zitiert Winer dazu Brent Simmons, der sinngemäß sagte:  Mehr hier …


Aktion gleich Reaktion: React

React ist ein freies (BSD-Lizenz) JavaScript-Framework, um Single-Page-Webanwendungen zu entwickeln. Aufmerksam geworden auf React bin ich durch diesen Artikel von Roberto Bez: Einführung in React – Aktion gleich Reaktion.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: React

React ist ein von Facebook entwickeltes, freies (BSD-Lizenz) JavaScript-Framework, das von einer ständig wachsenden Community gepflegt wird. Wegen der Möglichkeit, React Views sowohl auf dem Client, als auch auf dem Server zu rendern, erfreut sich das Framework bei vielen Entwicklern großer Beliebtheit.  Mehr hier …


Shoes 3.2.23

Keiner kennt Shoes, dabei ist das kleine und feine plattformübergreifende (Linux, Windows, MacOS X) Ruby-GUI- und Graphik-Toolkit soeben in der Version 3.2.23 erschienen. Neu sind unter anderem:  Mehr hier …


Ein Hundebild? Ja ist denn schon Freitag?

image
Nein, natürlich ist am Donnerstag noch nicht Freitag, aber da der kleine Sheltie und ich schon morgen nach Gotha fahren werden, um dort am Sonnabend und Sonntag an einem zweitägigen Rally-Obedience-Turnier teilzunehmen, wird es vor Montag keine weiteren Updates mehr geben. Und so soll Euch das Photo der kleinen Fellkugel beim Rally Obedience über die blogfreien Tage hinwegtrösten.  Mehr hier …


Schnelle Links

Mal wieder all das, was in den letzten Tagen in meinem Feedreader hängengeblieben ist, aber zu schade zum Wegwerfen war:  Mehr hier …


Rate mal, wer heut bei uns schläft … ?

image
Dieses Kleinod deutscher Filmkunst aus dem Jahre 1969 wurde auch unter den Titeln »The Swingin’ Pussycats«, »Die wilden Töchter von Glücksburg« und »Guess Who’s Sleeping with Us Tonight?« vermarktet.  Mehr hier …


Paul Otlet und das Mundaneum und anderes aus der Geschichte der Informationsgesellschaft

 
Bei einem Gespräch heute mit einer Studentin über eine Masterarbeit zur Geschichte der Informationsgesellschaft fiel mir auf, daß ich Paul Otlet, dem »Vater der Dokumentationswissenschaft« und seinem Mundaneum noch keine Seiten in meinem Wiki spendiert hatte. Dies sei hiermit nachgeholt.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: Das Mundaneum

Das Mundaneum ist das Gebäude, in dem das 1898 von Paul Otlet und Henri La Fontaine in Brüssel unter dem Namen Institut International de Bibliographie (IIB) gegründete Archiv beherbergt war. Dessen Zielsetzung war es, das gesamte Schrifttum der Welt zu erfassen.  Mehr hier …


Neu in meinem Wiki: Paul Otlet

Paul Otlet (* 23. August 1868 in Brüssel; † 10. Dezember 1944 ebenda) war ein Pionier des Informationsmanagements und Begründer der modernen Dokumentationswissenschaft.  Mehr hier …


Datenanalyse mit der Kommandozeile

 
Vergeßt R, IPython oder NumPy und die MatPlotLib oder Pandas: »Echte Programmierer«(TM) erledigen jede noch so komplexe Datenanalyse im Terminal mit der Kommandozeile. Das behauptet jedenfalls Jeroen Janssens, der in dem Artikel »Dimensionality reduction at the command line« mit Tapkee, ein Kommandozeilenwerkzeug mit C++-Bibliothek dafür vorstellt.  Mehr hier …


Graphiken bauen

Create your graphs with R ist ein Excerpt aus dem im September erscheinenden Buch Graphing Data with R von John Jay Hilfiger. Neben einigen hilfreichen Hinweisen gibt der Beitrag einen Überblick über die verschiedenen Plot-Pakete im R-Ökosystem.  Mehr hier …


Sicherheitsupdate für Adobes Flash Player

Adobe hat mit den neuen Versionen des Flash Players 18.0.0.160 für Windows, 18.0.0.160 für Mac, 11.2.202.466 für Linux und 18.0.0.160 für Internet Explorer 10 und 11 mal wieder kritische Sicherheitslücken geschlossen.  Mehr hier …


Über

Der Schockwellenreiter ist seit dem 24. April 2000 das Weblog digitale Kritzelheft von Jörg Kantel (Neuköllner, EDV-Leiter, Autor, Netzaktivist und Hundesportler — Reihenfolge rein zufällig). Hier steht, was mir gefällt. Wem es nicht gefällt, der braucht ja nicht mitzulesen. Wer aber mitliest, ist herzlich willkommen und eingeladen, mitzudiskutieren!

Alle eigenen Inhalte des Schockwellenreiters stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz, jedoch können fremde Inhalte (speziell Videos, Photos und sonstige Bilder) unter einer anderen Lizenz stehen.

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung widersprechen.


Die letzten Tage


Werbung


image  image  image
image  image  image


Startseite bitte flattrn


Wieder Werbung