Der Schockwellenreiter

Die tägliche Ration Wahnsinn – seit April 2000 im Netz

image image


März 2017


Processing für die Himbeere

image
Da hatte ich mich doch gestern schon über das kleine Büchlein »Raspberry Pi Projects for Kids« gefreut, weil es in mir das Kind im Manne weckte und prompt kommt heute noch eine Meldung über das Bastelcomputerchen, die ebenfalls meine Phantasie anregt: Es gibt ein vorinstalliertes Processing-Image für den Raspberry Pi, genauer für Raspbian.  Mehr hier …


Wer nicht funktional programmiert, der programmiert disfunktional

image
Nein, ich werde in diesem Berufsleben wohl nichts mehr mit Java programmieren (müssen). Phew! Daher bin ich wohl nicht die Zielgruppe für den Titel »Learning Java Functional Programming« von Richard M. Reese, den Packt Publishing heute im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion anbietet.  Mehr hier …


Apfel-Flickentag

Heute ist großer Patchday bei Apple: Es gibt (Sicherheits-) Updates für iOS, macOS, MacOS X, tvOS und watchOS. Solltet Ihr auch nur je eines von all diesen Geräten besitzen, seid Ihr vermutlich den ganzen Tag mit den Einspielen der Updates beschäftigt. Also nehmt Euch nichts anderes vor.  Mehr hier …


Europas Banken scheffeln Gewinne in Steueroasen

image
So funktioiniert Kapitalismus: Europas 20 größte Banken erzielen über ein Viertel ihrer Gewinne in Steueroasen – ein Ergebnis, das laut der Studie »Opening the Vaults« von Oxfam International und dem Fair Finance Guide International »im krassen Mißverhältnis zu den realen wirtschaftlichen Aktivitäten der Institute in diesen Ländern« steht. 26 Prozent der Gewinne der 20 größten europäischen Banken (rund 25 Milliarden Euro) wurden 2015 in Steueroasen erwirtschaftet – wohingegen dort nur zwölf Prozent der Bankenumsätze und sieben Prozent der Belegschaften dort zu verorten sind.  Mehr hier …


Eine brandneue Coding Challenge: Pong! in Processing (Java)


In dieser Coding Challenge versucht Daniel Shiffman das klassische Konsolenspiel »Pong!«, den Urvater aller Videospiele, in Processing (Java) nachzubauen.  Mehr hier …


Spaß mit Kreisen: Konfetti mit Processing.py

image
Der folgende kleine Sketch ist nicht mehr als eine Fingerübung. Er soll Euch zeigen, wie man schon mit wenigen Zeilen Code und Processings-Zufallsfunktion random() viele bunte Konfetti-Schnipsel auf den Bildschirm zaubern kann:  Mehr hier …


Für das Kind im Manne: Raspberry Pi Projects for Kids

image
Der heutige freie (frei wie Freibier), täglich wechselnde Ebook Download von Packt Publishing ist wie geschaffen für mich, denn er ist etwas für das Kind im Manne: Das Büchlein »Raspberry Pi Projects for Kids« von Daniel Bates ist mit seiner knapp 80 Seiten eher eine Broschüre, aber es stellt nach einer Einführung in den Raspberry Pi gleich drei nette Projekte für das Minicomputerchen vor. Zuerst wird ein Angry-Bird-Klon in Scratch programmiert und dann zwei weitere Projekte in Python: Ein Reaktionsspiel, für das ein eigener Game-Kontroller gebastelt und mit dem Raspberry Pi verbunden wird und zu guter Letzt wird ein interaktiver Stadtplan mit Python und Tkinter gebastelt. Man kann also mindestens drei Wochenenden mit diesem Büchlein verplempern. Ich mag so etwas – auch ohne Kinder … 😜  Mehr hier …


Spaß mit (SVG-) Shapes: Pinguine im Eismeer (Processing.py-Tutorial)

image
Neben Bildern kann Processing (und damit auch Processing.py) auch SVG-Dateien laden und darstellen. Wie alle anderen Assets auch, müssen diese sich im data-Verzeichnis des Sketches befinden, damit Processing sie auch finden kann. Doch woher soll solch ein absoluter Kunstbanause wie ich SVG-Dateien finden, wenn er sie nicht stehlen will? Hier haben mir wieder die Twemojis geholfen, der vollständige Emoji-Bilder-Satz von Twitter, der nicht nur in diversen Auflösungen, sondern auch als SVG-Dateien unter der CC-BY-4.0 Lizenz zur Verfügung steht und frei verwendet werden kann. Eines dieser Emojis ist ein Pinguin und mit dem werde ich nun ein wenig herumspielen.  Mehr hier …


Der Ebook-Download am Sonntag: Creative Greenfoot

image
Greenfoot (GPL) ist eine interaktive, graphische Java-Entwicklungsumgebung mit einem Schwerpunkt auf Spiele und Simulationen, die primär für Ausbildungszwecke entwickelt wurde. Ich hatte vor Jahren schon einmal damit herumgespielt, sie aber dann aus den Augen verloren. Doch heute hat Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion den Titel »Creative Greenfoot« von Michael Haungs im Programm und motiviert mich, mir Greenfoot, das mittlerweile die Version 3.1.0 erreicht hat, doch noch einmal wieder genauer anzuschauen.  Mehr hier …


Tutorial: Ein kleiner roter Luftballon mit Processing.py

image
Die Idee zu diesem Tutorial kam mir, nachdem ich ein Video von Daniel Shiffman gesehen hatte, in dem er Pflanzen wie Blasen aufsteigen ließ. Dieser Sketch war eine Erweiterung eines anderen Sketches Bubbles (Quellcode), in dem er die dort verwendeten Kreise durch die Bilder von Blüten ersetzte. Ich dachte mir, so etwas ähnliches möchte ich auch einmal mit Processing.py prgrammieren und es sollte auch noch schöner aussehen.  Mehr hier …


Mit angelegten Ohren

image
Es ist Freitag, die Sonne scheint und eine lange und arbeitsreiche Woche geht zu Ende. Daher soll Euch das Photo unserer Fellkugel, wie sie mit angelegten Ohren die Hürde meistert, darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates hier im Schockwellenreiter geben wird.  Mehr hier …


Doch Jekyll?

Im Rahmen eines Projektes, das eine Auszubildende bei mir hier am Institut durchführt, haben wir heute mal testweise 10.000 zufällig generierte, aber zugegebenermaßen recht einfach strukturierte Markdown- (genauer: kramdown-) Seiten per Shellskript von Jekyll herausrendern lassen. Das Ergebnis war in wenigen Sekunden auf unserer Festplatte.  Mehr hier …


Der Ebook-Download zum Wochenende: OpenCV for Secret Agents

Heute bietet Euch Packt Publishing im Rahmen der täglich wechselnden, freien (frei wie Freibier) Ebook-Download-Aktion den Titel »OpenCV for Secret Agents« von Joseph Howse an. Ich besitze schon das Buch »Python for Secret Agents« und wenn der heutige Download nur mindestens halb so witzig und interessant geschrieben ist, wie das Python-Buch, dann versprechen die 280 Seiten eine vergnügliche und lehrreiche Lektüre.  Mehr hier …


Shoes 4.0.0.pre9 ist draußen

image
Eine neue Pre-Release-Version von Shoes 4, dem kleinen, plattformübergreifenden GUI- und Graphik-Toolkit für Ruby ist erschienen und auf Rubygems verfügbar.  Mehr hier …


GitLab ist in Version 9.0 erschienen

Die quelloffene GitHub-Alternative GitLab ist in Version 9 unter anderem mit der Option ausgestattet, Untergruppen zu bilden, sie kann darüber hinaus etwa mit Monitoringfunktionen und besserer Navigation aufwarten. Neu sind auch die sogenannten Deploy Boards für Umgebungen, die auf Kubernetes setzen. Hier könnt Ihr auf einen Blick die Gesundheit und den Status einsehen.  Mehr hier …


An was soll mich das erinnern? Mastering Responsive Web Design

image
Der heutige Titel, den Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion anbietet, heißt »Mastering Responsive Web Design«, ist von Ricardo Zea und ruft bei mir ein schlechtes Gewissen hervor. Denn schon seit langem will ich diesem Blog Kritzelheft ein responsives Design verpassen und ich komme einfach nicht dazu. Ich glaube, Google straft mich dafür schon ziemlich ab, da laut meinem (hoffentlich datenschutzkonformen) Neugiertool nur noch rund drei Prozent meiner Besucher über Suchmaschinen kommen.  Mehr hier …


Noch ein Security Alert: iTunes

image
Apple hat iTunes 12.6 zum Download freigegeben. Es bringt neben einige Neuerungen (ab iOS 10.3) vor allem auch die Korrektur mehrerer kritischer Schwachstellen. Betroffen sind:  Mehr hier …


Security Alert: Doppelagenten unter Windows

Das Sicherheits-Unternehmen Cybellum hat eine Zero-Day-Schwachstelle - genannt »DOUBLE-AGENT« - in Windows (von XP bis Windows 10) gefunden, und zwar in Microsofts Application Verifier. Sie ermöglicht es einem lokalen, nicht authentisierten Angreifer eine präparierte Dynamic Link Library (DLL) in einen Prozess einer Anwendung (derzeit vorzugsweise Virenschutzprogramme, deren Hersteller den von Microsoft empfohlenen Protected Processes-Schutzmechanismus nicht verwenden) einzuschleusen, wodurch diese den in der Bibliothek bereitgestellten Programmcode ausführt.  Mehr hier …


Processing.py-Tutorial: Filter für die Bildverarbeitung

image
Processing und damit auch Processing.py bringen eine kleine Sammlung vorgefertigter Filter für die Bildmanipulation mit, die auf jedes Bild angewandt werden können.  Mehr hier …


Eine kurze Geschichte …

image
Bin zufällig über das Blog von Andrey Kurenkov gestolpert (ab in den Feedreader damit!) und dabei sind mir zwei (gar nicht so kurze) Mehrteiler über die Geschichte der Künstlichen Intelligenz aufgefallen, die beide mit A »Brief« History … beginnen. Und beide waren so interessant, daß ich sie Euch nicht vorenthalten möchte:  Mehr hier …


Heute zum freien Download: Python Game Programming By Example

Der heutige Download im Rahmen der täglich wechselnden, freien (frei wie Freibier) Ebook-Download-Aktion von Packt Publishing ist wie auf mich zugeschnitten. Es ist ein Buch für Pythonistas und Spieleprogrammierer (und solche, die es werden wollen): »Python Game Programming By Example« von Alejandro Rodas de Paz und Joseph Howse.  Mehr hier …


Bildmanipulation mit Processing.py: Jeder sein kleiner Warhol

image
Processing und damit auch Processing.py besitzt ein ganzes Arsenal von Filtern zur Bildmanipulation. Davon möchte ich zu Beginn zwei heraussuchen und damit ein kleines Programm erstellen, dessen Ergebnis ein wenig an die berühmten Siebdrucke des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol erinnern soll.  Mehr hier …


Fake News sind irgend was mit Medien

image
Fangen wir mit einem Zitat an, das Burks ausgegraben hatte. Denn da beim Thema »Fake News« und Mainstreammedien offenbar bei einigen Leuten Einiges durcheinander geht, hier ein klärendes Wort des Genossen Hermann L. Gremliza aus der konkret vom Februar 2017:  Mehr hier …


Der Ebook-Download für Bastler: Arduino Development Cookbook

image
Die Spannbreite der Titel, die uns Packt Publishing täglich wechselnd im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier) Ebook-Download-Aktion anbietet, ist schon recht breit. So gibt es heute das Buch »Arduino Development Cookbook« mit über 50 Rezepten für die kleine Bastlerplatine, die das Tüftlerherz erfreuen sollten. Erschienen ist das Werk 2015, daher sollte es noch hinreichend aktuell sein.  Mehr hier …


Security Alert: Kritische Sicherheitslücken in E-Learning-Plattform Moodle geschlossen

Moodle-Admins aufgepaßt: Die Open-Source E-Learning-Plattform Moodle enthält Sicherheitslücken, welche es Angreifern ermöglichen, einen Moodle-Server zu kapern. Von den Lücken sind eine ganze Reihe der momentan unterstützten Moodle-Versionen betroffen.  Mehr hier …


Medium Top Stories

image
Ich muß gestehen, ich habe einen Account auf Medium. Eher zu Testzwecken, ich wollte unter anderem herausfinden, wie man mit Markdown direkt aus dem iA Writer auf Medium publizieren kann und dennoch – da die Markdown-Quellen ja bei mir verbleiben – die Kontrolle über seine Inhalte behält. Dadurch bin ich aber auch unfreiwilliger Abonnent einer täglichen Newsletter geworden, die mir aber hin und wieder auch interessante Artikel auf Medium vorschlägt. Diese vier sind mir in den letzten Tagen untergekommen und ich wollte sie mit Euch teilen:  Mehr hier …


Der Ebook-Download am Montag: Learning Raspberry Pi

image
Heute gibt es im Rahmen der freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion von Packt Publishing wieder ein nettes Werk: »Learning Raspberry Pi« von Samarth Shah führt Euch auf etwa 230 Seiten mit netten Projekten in das Arbeiten mit diesem kleinen Bastelcomputer ein.  Mehr hier …


Mozilla schließt in Firefox 52.0.1 aktuelle Sicherheitslücke

Die Entwickler des Mozilla Firefox haben mit der neuen Version 52.0.1 die bei dem Hacking-Wettbewerbs Pwn2Own vorgestellte Sicherheitslücke bereits behoben. Die aktuelle ESR-Version ist von dieser Schwachstelle nicht betroffen.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Direkte und inverse Kinematik mit Processing


So fleißig, wie Daniel Shiffman seine Coding-Challenge-Videos produziert, so schnell komme ich gar nicht mit dem Schauen hinterher. Dies ist das erste Video einer vierteiligen Videoreihe, die sich mit der direkten und inversen Kinematik beschäftigt und wie man sie in Processing programmiert. Die Coding Challenges werden ja alle ursprünglich live gesendet und in den letzten Videos zeigt Dan Shiffman, was er aus den Chats seiner Zuschauer gelernt hat und reimplementiert die Algorithmen, die er ursprünglich als verkettete Objekte erstellt hat, mit Listen (Arrays) neu.  Mehr hier …


Das Ebook zum Sonntag: Learning Scrapy

Scrapy ist nicht nur der Name einer Ska-Punk-Band aus Passau, sondern auch ein populäres, freies (BSD-Lizenz) Open-Source-Webcrawling-Werkzeug für Python, das seit der Version 1.3 von Februar 2016 auch Python >= 3.3 unterstützt (außer unter Windows, da geht bis jetzt nur Python 2.7). Und auch wenn das Tool eine exzellente Dokumentation auf ReadTheDocs besitzt, freut es mich doch, das Packt Publishing heute im Rahmen seiner täglich wechselnden, freien (frei wie Freibier) Ebook-Download-Aktion den Titel »Learning Scrapy« von Dimitrios Kouzis-Loukas zum Download anbietet.  Mehr hier …


Kostenloser Ebook-Download außer der Reihe: Android 5 Programming by Example

image
Immer wieder mal gibt Packt Publishing auch außerhalb der Reihe der freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion ein Buch zum Download frei (ich habe den Eindruck, daß dies bevorzugt am Wochenende passiert). Heute ist es der Titel »Android 5 Programming by Example« von Kyle Mew.  Mehr hier …


Der Ebook-Download zum Wochenende: Docker Cookbook

Zum Wochenende bietet uns Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion den Titel »Docker Cookbook« an. Alle, die mal wissen wollen, was es mit diesen Containern so auf sich hat, die da in letzter Zeit so durch die Szene geistern, können sich hier auf 220 Seiten (PDF-Fassung) von Neependra Khare schlau machen lassen.  Mehr hier …


Die Fellkugel über rot-grün

image
Denn es ist Freitag, und wie jeden Freitag soll Euch ein Bild unserer kleinen Fellkugel (dieses Mal, wie sie eine rot-grüne Hürde beim letztjährigen Agility-Pfingstturnier in Nauen meistert) darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates hier in diesem Blog Kritzelheft geben wird.  Mehr hier …


Processing Coding Challenge: Texturing Cloth Simulation


In diesen beiden Videos zeigt Euch Daniel Shiffman, wie man in Processing mit Hilfe der toxiclibs und einem süßen Katzenbild eine wehende Fahne des Internets erstellt. Und damit bin ich meiner Verpflichtung für Cat Content in dieser Woche wieder nachgekommen.  Mehr hier …


Security Alert: Drupal-Sicherheitsupdate jetzt installieren!

image
Mit ihrem ersten Sicherheitsupdate für dieses Jahr stopfen die Drupal-Entwickler drei Sicherheitslücken im Open-Source-CMS. Eine der Lücken schätzen sie als kritisch ein, eine zweite kann unter Umständen dazu führen, daß Angreifer Schadcode auf betroffenen Servern ausführen können. Die Entwickler empfehlen Admins, das Sicherheitsupdate so schnell wie möglich einzuspielen.  Mehr hier …


Der Ebook-Download am Freitag: MEAN Web Development

image
MEAN steht ja bekanntlich für einen Web-Stack aus der Datenbank Mongo.DB, dem Framework Express, Googles JavaScript-Framwork Angular.js und der serverseitigen JavaScript-Engine Node.js, der in den letzten Jahren unter Webentwicklern immer beliebter geworden ist, da man mit ihm – statt mit diversen Sprachen zu hantieren – alles in einer Sprache, nämlich JavaScript, erledigen kann.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Die Matrix in JavaScript (P5.js)


Dan Shiffman hat sich für diesen Coding Train eine Gastdozentin eingeladen. Emily Xie zeigt Euch, wie man mit P5.js, dem JavaScript-Mode von Processing, den bekannten, grünen Matrix-Regen erstellt.  Mehr hier …


Microsoft Update für Office for Mac

Microsoft bringt mit dem Update 15.32.0 für Office 2016 for Mac und Update 14.7.2 für Office 2011 for Mac unter anderem auch die Sicherheitskorrekturen vom März-Flickentag für Windows (MS17-014).  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Eigentumswohnung


Der Song zur Gentrifizierungsdebatte!  Mehr hier …


Getroffene Christen heulen

image
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes, daß Arbeitgeber unter Umständen das Tragen religiöser Symbole, darunter eben auch das islamische Kopftuch, verbieten können, hat ein Aufheulen im deutschen, christlich geprägten Blätterwald verursacht. Allen voran Heribert Prantl, der in der Süddeutschen Zeitung (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt) über eine »Luxemburger Verbotskultur« jammert und behauptet, daß die Entscheidung des EuGH eine »Leiteintscheidung gegen die Religionsfreiheit« sei.  Mehr hier …


Der Ebook-Download am Mittwoch: Learning TypeScript

image
Setzt jemand von Euch Microsofts freie (Apache-Lizenz) JavaScript-Alternative TypeScript ein oder plant, sei einzusetzen oder zu lernen? Dann ist das heutige Ebook, das Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion anbietet, etwas für Euch: »Learning TypeScript« will Euch auf über 330 Seiten (PDF-Version) Einblicke in die Sprache verschaffen, die Klassen, Vererbung und vor allen Dingen eigene Namensräume untzerstützt.  Mehr hier …


Security Alert: Flash – mal wieder

Heute ist es endlich wieder soweit und Ihr dürft Eurer Lieblingsbeschäftigung, Adobes Flash-Player zu aktualisieren, nachgehen. Denn Adobe hat mit den neuen Versionen des Flash-Players erneut kritische Sicherheitslücken geschlossen.  Mehr hier …


Visualisierung: Die Sonntagsfrage mit Processing.py

image
Man kann sich durchaus zu Recht fragen, ob es überhaupt sinnvoll ist, so etwas wie den obigen Barchart in Processing.py per Fuß zu erstellen. Schließlich gibt es (auch in Python) Bibliotheken wie etwa die Matplotlib, die für diese Aufgabe spezialisiert sind und mit wenigen Zeilen Code wunderbarer Graphiken auf den Monitor zaubern und sie auch gleichzeitig publikationsreif in einer Datei ablegen können.  Mehr hier …


Isaac Newton, Genie und Arschloch

Der bekannt Wissenschaftsautor, -blogger und Science Buster Florian Freistetter hat ein neues Buch veröffentlicht, das seit gestern im Handel erhältlich ist: »Newton - Wie ein Arschloch das Universum neu erfand«. Es beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Isaac Newstons bekanntermaßen schlechter und boshafter Charakter – man denke an seine Streitereien (verbunden mit Ideenklau) mit Hooke, Huygens, Falmsteed (der ein Plagiatsverfahren gegen Newton gewonnen hatte) und Leibniz – mit der Tatsache vertragen, daß derselbe Newton unbestreitbar ein Genie gewesen war.  Mehr hier …


Ein Galtonbrett mit P5.js und Matter.js


In dieser 62. Coding Challenge programmiert Dan Shiffman die Simulation eines Galtonbretts mit P5.js, dem JavaScript-Mode von Processing und der ebenfalls in JavaScript geschriebenen Physik-Engine Matter.js. Ein Galtonbrett – benannt nach dem britischen Naturforscher und Schriftsteller Sir Francis Galton – ist ein mechanisches Modell zur Demonstration und Veranschaulichung der Binomialverteilung, einer Wahrscheinlichkeitsverteilung, die in vielen Zufallsexperimenten eine Rolle spielt.  Mehr hier …


April! April!

Heute scheint ein vorgezogener 1. April zu sein: Denn eigentlich versprach mir Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion für heute das Buch »Django by Example«, lädt man sich aber den Titel herunter, erhält man ein Buch zu VB.NET.  Mehr hier …


Sperrt die Dropbox in einen Container

image
Wem es von Euch zu unheimlich ist, daß die Tropfenschachtel ihre Finger in Euren Rechnern hat, der kann ja die Dropbox in einem Docker-Container kapseln. Dieses HowTo verrät Euch, wie das bewerkstelligt werden kann:  Mehr hier …


Supportende für Office für Mac 2011

Für den 10. Oktober 2017 kündigte Microsoft das Supportende für Office für Mac 2011 an. Der Riese aus Redmond empfiehlt ein Update auf Office 2016 für Mac oder auf Office 365. Die Voraussetzung dafür sei MacOS X 10.10 oder höher.  Mehr hier …


Sicherheits-Update für Mozilla Thunderbird

Die Entwickler des Mozilla Thunderbirds haben das Sicherheits-Update auf die Version 45.8 veröffentlicht und dort mehrere, teils schwerwiegende Schwachstellen behoben.  Mehr hier …


Freies Unity Ebook: Getting Started with Unity 5

image
Immer wieder mal gibt es bei Packt Publishing auch freie (frei wie Freibier) Ebook-Downloads außerhalb der »regulären«, täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion. Heute wurde der Titel »Getting Started with Unity 5« von Dr. Edward Lavieri online gestellt. Es ist eine knappe (etwa 160 Seiten in der PDF-Version) und komprimierte Einführung in die beliebte Spiele Engine. Der Leser entwickelt ein kleines 3D-Farmer-Spiel und im Laufe dessen lernt er alle Aspekte der Spieleprogrammierung kennen (selbst auf einen Ausflug nach Blender und zu einem C#-Primer wird er mitgenommen).  Mehr hier …


Learning Java by Building Android Games

Zum Wochenende gibt es bei Packt Publishing im Rahmen der freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion mal wieder einen besonderen Titel: »Learning Java by Building Android Games« von John Horton führt Euch in über 360 Seiten (PDF-Fassung) in die Java-Programmierung ein, in dem der Autor Euch Spiele für Android entwickeln läßt. Erschienen ist das Werk 2015, es sollte also noch hinreichend aktuell sein.  Mehr hier …


Schau Mama, ein Hundebild!

image
Es ist wieder Freitag, eine arbeits- und ereignisreiche Woche geht zuende und das Photo, das die kleine Fellkugel am Beginn unserer gemeinsamen Agility-Karriere vor etwa vier Jahren zeigt, soll Euch darüber hinwegtrösten, daß es die nächsten zwei Tage keine oder nur wenige Updates im Schockwellenreiter geben wird. Denn die Turniersaison rückt näher und der Sportplatz »unseres« Hundesportvereins ist auch wieder bespielbar.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Wie man Musik liest


Musik hören kann jeder, aber Musik lesen? Dieses kurze Video ist eine humorvolle Einführung eines Unqualifizierten in die Grundlagen des Notenlesens.  Mehr hier …


Google veröffentlicht Sicherheitsupdate für Chrome

Google hat mit dem Update auf die Version 57.0.2987.98 seines Browsers Chrome auch wieder mehrere Sicherheitslücken geschlossen.  Mehr hier …


Freitags-Linkschleuder

image
Weil die gestrige Linkschleuder meinen Feedreader immer noch nicht wirklich geleert hatte, schiebe ich heute noch eine weitere nach: Dieses Mal mit Links für Programmierer, Data Scientists, zur Datenvisualisierung und allem, was im weitesten Sinne mit Python, R und Processing zu tun hat. Das räumt den Feedreader schon mal ordentlich leer.  Mehr hier …


Mathematik und Sex


Mathematik und Sex sind die beiden schönsten Dinge der Welt. Jedenfalls ist davon Dr. Clio Cresswell, Professorin für angewandte Mathematik an der Universität von Sidney, so fest überzeugt, daß sie darüber nicht nur diesen amüsanten Vortrag gehalten, sondern auch ein Buch mit diesem Titel geschrieben hat.  Mehr hier …


Linkschleuder für Spiele[r|programmierer]

Da mein Feedreader mal wieder aus allen Nähten platzt, habe ich daraus eine Linkschleuder zusammengestellt, die vor allem für Spieler und Spieleprogrammmierer gedacht ist oder auch für solche, die eines oder beides werden wollen:  Mehr hier …


It doesn’t Matter: Introduction to Matter.js


In diesem Video-Tutorial führt Euch Dan Shiffman in die JavaScript-Physik-Engine »Matter.js« ein und zeigt, wie man sie in P5.js, dem JavaScript-Mode von Processing, nutzen kann.  Mehr hier …


Worknote: Brutalistisches Webdesign

Web Burtalism ist der neueste, heiße Scheiß, der durch das Dorf getrieben wird. Aber vielleicht ist die Rückbesinnung auf das Web-»Design« der 1990er Jahre mehr als nur ein Modetrend, sondern auch eine Reaktion auf die zunehmende Kommerzialisierung des Webs. Sie soll vielleicht auch daran erinnern, daß das das Web nicht als Spielwiese für Designer und Coder gedacht war, sondern lediglich eine Technologie bieten wollte, mit deren Hilfe Inhalte weltweit frei publiziert und abgerufen werden konnten.  Mehr hier …


Woody Guthrie: Miss Pavlichenko


Heute ist der internationale Frauenkampftag. Aus diesem Anlaß feiere ich Ljudmila Pawlitschenko, die sowjetische Historikerin, die mit 309 bestätigten Treffern im zweiten Weltkrieg mehr Nazis erschossen hat, als jeder andere Schütze der sowjetischen Armee. Sie gilt als erfolgreichste Scharfschützin aller Zeiten.  Mehr hier …


Heute ist Flickentag – auch bei Mozilla

Die Entwickler des Mozilla Firefox haben die neue Version 52.0 freigegeben, die nun alle NPAPI-Plugins (zum Beispiel Java, Silverlight und Google Hangouts) außer den Flashplayer entfernt. Zudem warnt sie jetzt aggressiver vor unsicheren Login-Feldern und schließt unter anderem auch wieder Sicherheitslücken.  Mehr hier …


Worknote: GitLab und GitHub Desktop

image
Ich habe heute versucht, ein selbstgehostetes GitLab mit dem GitHub-Client GitHub Desktop zu verbandeln. Und wie der Screenshot zeigt, hat es schmerzfrei geklappt:  Mehr hier …


Updates! Updates!

image
Ich habe mal wieder meinen Feedreader aufgeräumt und alle die Updates herausgesucht, die natürlich mich und hoffentlich auch Euch interessieren:  Mehr hier …


Version 4.7.3 von WordPress behebt kritische Sicherheitslücken

image
Es wird wie immer zu einem zeitnahen Update geraten. Oder macht es wie ich und steigt von WordPress um auf statische Seiten.  Mehr hier …


Google schließt am »März-Patchday« wieder Sicherheitslücken in Android

Google hat mit seinem monatlichen Sicherheitsupdate für Android (und damit auch auf seinen Nexus/Pixel-Geräten) wieder kritische Sicherheitslücken geschlossen.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Introduction to Physics Engines


Alles, was Ihr über Physik Engines in Processing wissen wolltet, aber nie zu fragen wagtet, erklärt Euch Dan Shiffman in diesem exakt 22:22 langen Video. Behandelt werden die Engines Box2D, toxiclibs, die Bullet Physics Library und – für die JavaScript-Variante P5.js – die Bibliotheken Cannon.js und Matter.js.  Mehr hier …


Für umme lesen: Hadoop Explained

Die kleine, etwa 20-seitige Broschüre »Hadoop Explained« will Euch einen Überblick über das freie (Apache-Lizenz) Java-Framework für Big-Data-Anwendungen verschaffen.  Mehr hier …


Bye, Bye, TextWrangler

image
Seit beinahe 25 Jahren hat mich dieser kleine, aber feine Texteditor für den Mac begleitet – erst als BBEdit lite, dann unter seinem »neuen« Namen TextWrangler. Nun hat der Hersteller Bare Bones angekündigt, die weitere Entwicklung wegen der hohen Provisionsgebühren im Mac App Store einzustellen und nur noch den kostenpflichtigen Editor BBEdit weiterzuentwickeln.  Mehr hier …


Das R-Wochenende geht weiter: Learning Bayesian Models with R

Am heutigen Sonntag macht Packt Pulishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Reihe das R-Wochenende mit dem Titel »Learning Bayesian Models with R« von Dr. Hari M. Koduvely rund. Es ist ein schmales, knapp 150 Seiten fettes (PDF-Fassung) Werk, das 2015 erschienen ist.  Mehr hier …


Building a Recommendation System with R

image
Nur schnell, bevor ich wieder in den Frühling verschwinde. Der heutige freie (frei wie Freibier) Ebook-Download im Rahmen der tägliche wechselnden Ebook-Download-Aktion von Packt Publishing heißt »Building a Recommendation System with R« und beschreibt auf etwa 120 Seiten (PDF-Version) genau das. 😝  Mehr hier …


Noch ein R-Buch zum Wochenende: Machine Learning with R

Das flatterte gerade über meine Facebook-Timeline herein: Packt Publishing offeriert uns außer der Reihe zum freien (frei wie Freibier) Download das Buch »Machine Learning with R« von Brett Lantz. Es ist die erste Auflage des Buches, das uns Packt im Rahmen seiner täglich wechselnden, »regulären« Aktion am Montag schon in der zweiten Auflage angeboten hatte. Wer also den Download da verpaßt hat, kann es nun nachholen.  Mehr hier …


Endlich wieder ein Hundebild! Endlich wieder Agility!

image
Nachdem ich heute ein wenig geschwächelt hatte, kommt es nun doch noch, das Hundebild zum Freitag. Es soll Euch zeigen, wie sehr ich mich freue, daß es nach einer langen, witterungsbedingten Pause am Sonntag zum ersten Agility-Training in diesem Jahr kommen wird, an dem die kleine Fellkugel und ich teilnehmen werden.  Mehr hier …


Ein Tippfehler nahm die Server von Amazon S3 vom Netz

image
In der Haut dieses Amazon-Mitarbeiters möchte ich jetzt nicht stecken: Versehentlich heruntergefahrene Server des Simple-Storage-Services (S3) waren die Ursache für den Ausfall am Dienstag abend, der dafür sorgte, daß populäre Dienste wie Slack, Trello, Quora, Business Insider, Coursera, IFTTT und eben auch dieses Blog Kritzelheft über Stunden nicht oder nur fehlerhaft funktionierten. Ausgelöst wurde dies durch einen Tippfehler.  Mehr hier …


Der Ebook-Download am Wochenende: R Data Visualization Cookbook

Zum Wochenende macht uns Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier), täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion mal wieder ein besonderes Geschenk: Der Titel »R Data Visualization Cookbook« von Atmajitsinh Gohil bringt über 80 Rezepte mit Diagrammen und Graphen, von denen ich teilweise bisher gar nicht wußte, daß es sie gibt.  Mehr hier …


Weil Du arm bist, mußt Du früher sterben

image
Laut einer Studie des Robert Koch Instituts (RKI) sterben Männer, die an oder unter der Armutsgrenze leben, im Schnitt 10,8 Jahre früher als wohlhabende Männer. Bei Frauen beträgt die Differenz circa acht Jahre. Interessant ist diese Entwicklung übrigens auch für die gesetzliche Rentenversicherung. Hier führt dies de facto zu einer Umverteilung von unten nach oben, so der Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Prof. Rolf Rosenbrock gegenüber Panorama:  Mehr hier …


Scilab Version 6 ist draußen

Von all den freien MatLab-Klonen hat mir eigentlich die französische Alternative Scilab (GPL) immer am Besten gefallen, vor allem, da sie schon sehr früh über eine RStudio-ähnliche IDE verfügte und mit Xcos (früher Scicos) ein ebenfalls freies Simulink-ähnliches Paket für Simulationen mitbrachte.  Mehr hier …


Im Schockwellenreiter TV: Fraktale Spirographen


In dieser Coding Challenge Nummer 61 zeigt Euch Daniel Shiffman wie man in Processing einen fraktalen Spirographen programmiert. Er hat diese Herausforderung in dem Blog von C. J. Chen gefunden, das sofort in meinen Feedreader gewandert ist.  Mehr hier …


Es passiert auch den Riesen: Amazon Web Services Down

Wenn Ihr Euch gewundert habt, warum der Schockwellenreiter gestern nachmittag und abend nicht zu erreichen war: Es gab Störungen bei Amazons Web Services, besonders beim Cloudspeicher Amazon S3. Diese Störungen hatten – wie die Futurezone schrieb – am Dienstag für stundenlange Ausfälle bei einigen der populärsten Websites und Apps gesorgt. Und der Schockwellenreiter war dabei.  Mehr hier …


Mastering Social Media Mining with R

image
Als erstes Ebuch in diesem Monat präsentiert uns Packt Publishing im Rahmen seiner freien (frei wie Freibier) und täglich wechselnden Ebook-Download-Aktion den Titel »Mastering Social Media Mining with R« von Sharan Kumar Ravindran und Vikram Garg. Auf gut 200 Seiten zeigen uns die Autoren, wie man Meinungen und Trends aus Twitter herausliest, »Freunde« auf Facebook findet, populäre Photos auf Instagram entdeckt, Software mit GitHub baut und vieles mehr.  Mehr hier …


Die Zahlen

Zum Monatsbeginn wie immer zuerst ein paar Zahlen, hochtrabend manchmal auch Mediadaten genannt: Im Februar 2017 hatte der Schockwellenreiter laut seinem hoffentlich datenschutzkonformen Neugiertool exakt 4.919 Besucher mit 10.017 Seitenansichten. Ich kann es gar nicht häufig genug wiederholen: Natürlich täuscht die Exaktheit der Ziffern eine Genauigkeit der Daten nur vor. Dennoch freue ich mich über jede Besucherin und jeden Besucher und bedanke mich bei allen meinen Leserinnen und Lesern.  Mehr hier …


image


image image

Über

Der Schockwellenreiter ist seit dem 24. April 2000 das Weblog digitale Kritzelheft von Jörg Kantel (Neuköllner, EDV-Leiter, Autor, Netzaktivist und Hundesportler — Reihenfolge rein zufällig). Hier steht, was mir gefällt. Wem es nicht gefällt, der braucht ja nicht mitzulesen. Wer aber mitliest, ist herzlich willkommen und eingeladen, mitzudiskutieren!

Alle eigenen Inhalte des Schockwellenreiters stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz, jedoch können fremde Inhalte (speziell Videos, Photos und sonstige Bilder) unter einer anderen Lizenz stehen.

Der Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Piwik Webanalyse erfaßt. Hier können Sie der Erfassung widersprechen.

Diese Seite verwendet keine Cookies. Warum auch? Was allerdings die iframes von Amazon, YouTube und Co. machen, entzieht sich meiner Kenntnis.


März 2017


Werbung


image  image  image
image  image  image


März 2017 bitte flattrn


Wieder Werbung